• Editorial

    BookScout & BookShop:

    Wohnen, Einrichten, Interior Design, Küche, Garten, Architektur

    Seit mehr als zehn Jahren stellen wir für professionelle Gestalter, Produktdesigner, Innenarchitekten, Event-, Shop-, Retail-Designer und Hoteliers, für Journalisten, Landschaftsplaner und Händler, Trendscouts und Messeveranstalter Buchsortimente zusammen, die wir auf internationalen Veranstaltungen und Messen präsentieren.

    Hier finden Sie unsere Auswahl von aktuellen Titeln. Wir freuen uns über Ihren persönlichen Besuch auf einer unserer nächsten Messen. Auf der imm cologne werden wir nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder mit einigen unserer Verlagspartner eine Book-Lounge eingerichten, in der Sie Autoren und Verleger treffen können. trend-books.com finden Sie wie gewohnt Nähe Eingang Süd, Passage zwischen Halle 3 und Halle 11, Richtung Piazza.

    Angelika Kroll-Marth

    info@trend-books.com

    Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • Facebook
    • TwitThis
    • del.icio.us
    • Google Bookmarks
    • LinkedIn
    • email
  • Anzeigen

Book-Lounge | Book-Shop auf der imm cologne 2017

Bekannte Autoren, Journalisten, Magazin- und Buch-Macher, Blogger und Verleger präsentieren ihre Publikationen zu den Themen der imm cologne. Den BookShop finden Sie am gewohnten Platz Nähe Eingang Süd, Passage zwischen Halle 3 und Halle 11, Richtung Piazza. Das Vortragsareal THE STAGE mit der Book Lounge befindet sich in Halle 3.1. Die Buchvorstellungen finden täglich vom 16.1. bis 22.1. um 12.15 Uhr statt. Nach den Präsentationen gibt es ausreichend Zeit für Fragen, persönliche Gespräche oder Interviews.
Das gesamte Vortragsprogramm “THE STAGE” finden Sie hier

Hier das diesjährige Programm der Book-Lounge:

Montag, 16.1. 2017, 12:15
Sylvia Leydecker
Das Buch und ich – die Innenarchitektin und Buchautorin über ihre Bücher

Über die Autorin:
Sylvia Leydecker ist eine der führenden deutschen Innenarchitektinnen und bekannte Buchautorin. Mit ihrem Experten-Fachwissen verknüpft sie die Kompetenzen Material, Branding, Healthcare und Office und führt das Büro 100% interior mit dem Schwerpunkt Corporate Interiors. Für die KölnMesse, Orgatec 2014, entwarf sie erfolgreich die erste Sonderschau „CompetenceCenter Space“.
Sie studierte Innenarchitektur in Wiesbaden und der Universität Trisakti in Jakarta/Indonesien. Bevor sie ihre berufliche Karriere als Kreative begann, arbeitete sie international bei der Deutschen Lufthansa und lebte davor zeitweise in Manchester und Paris. Sie war Vorstandsmitglied der IFI (International Federation of Interior Architects/Designers) und ist ehrenamtliche Vize-Präsidentin des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).
Als Autorin und Herausgeberin dreier internationaler Bücher über Innenräume, Corporate Interiors und Nanomaterialien ist sie darüber hinaus bekannt (Birkhauser/avedition). Ihre Arbeitsweise fokussiert insgesamt einen konzeptionellen und in die Zukunft gerichteten Ansatz.

Dienstag, 17.1.2017, 12:15
Claudia Guther
Alles Paletti! Möbel aus Paletten für drinnen und draußen,
Frech Verlag

Zum Buch:
Studentenbude, Kinderzimmer oder Loft – überall passt der improvisierte und raue Charakter von Palettenmöbel oder Weinkistenregalen. Ob ein einzigartiges Designerstück, ein mobiler Kindertisch oder ein umzugstaugliches Bett, gebrauchte Paletten und alte Weinkisten sind äußerst flexibel und vielseitig einsetzbar. Mit den Gebrauchspuren des Holzes ist jedes Stück ein Unikat und als einfache Variante zur selbstgezimmerten Einrichtung, lassen sich die Möbel zudem äußerst kostengünstig umsetzen. In diesem Buch finden sich verständliche Anleitungen zu Möbel und Dekorationen aus Paletten und Weinkisten für drinnen und draußen.

Zur Autorin:
Claudia Guther lebt mit ihrer Familie im Raum Ludwigsburg. Seit 2003 veröffentlicht sie Bücher beim frechverlag zum Thema Raumdekoration, Kinderbeschäftigung und Acrylmalerei. Mit ihrem Unternehmen www.kivents.de und dem Schreiben von Büchern verwirklicht sie ihre Leidenschaft zu Farben, Materialien und den aktuellen Trends. Ihren ursprünglichen Beruf als Bautechnikerin hat sie zwar an den Nagel gehängt, doch die Technik und das Handwerk begeistern sie immer noch, dies waren dann auch die Anfänge für das Buch “Alles Paletti”, dem schon schnell der zweite Titel „Alles Paletti Outdoor“ folgte.


Mittwoch, 18.1. 2017, 12:15
Sabine Wöll
Red Dot Design Yearbook 2016/2017
The World of Design in Books

Zum Buch:
Wer Interesse an Design hat, kommt um die Jahrbücher der Red Dot Edition nicht herum: In verschiedene Themenbereiche untergliedert zeichnen sie Jahr für Jahr ein lebendiges Bild der Designbranche und ihrer aktuellen Entwicklungen. Das Red Dot Design Yearbook 2016/2017 zeigt Ihnen in vier inspirierenden Bänden die ganze Welt des aktuellen Produktdesigns.
Ein Standartwerk für Designhochschulen, Inspiration für Designprofis, Anregung für Produktmanager, Marketingfachleute und Einkaufsleiter, sowie begehrtes Sammelobjekt für Designfreunde und -liebhaber auf der ganzen Welt.

Zur Autorin:
Sabine Wöll, geboren 1964, arbeitet bereits seit 1999 in leitender Position bei Red Dot in Essen. Sie war zunächst für die Organisation und Durchführung der Designwettbewerbe zuständig, bevor sie sich mehr und mehr auf die Produktion von Designbüchern und den Auf- bzw. Ausbau des hauseigenen Verlags konzentrierte. In ihrer Position als Director ist sie heute für den Designverlag „Red Dot Edition“, für die Red Dot App sowie den Red Dot Shop verantwortlich. Vor kurzem hat sie zudem die Verantwortung für die Neuausrichtung und den Relaunch des Designportals „Red Dot 21“ übernommen, das voraussichtlich im Februar 2017 an den Start gehen wird.
Die Red Dot Edition hat sich unter der Leitung von Sabine Wöll zu einem renommierten Verlag für Designpublikationen entwickelt. Die jährlich erscheinenden Jahrbücher für die drei Bereiche des Red Dot Design Awards bilden den Kern des Verlagsprogramms. Sie spiegeln die aktuellen Entwicklungen im Produktdesign, Kommunikationsdesign und bei den Designkonzepten wider und sind Standardwerke der Designwelt. Das Verlagsprogramm umfasst außerdem soziologische und wirtschaftliche Analysen zum Thema Design, Who’s-who-Kompendien und den beliebten Designkalender.

Freitag, 20.1.2017, 12:15
Serdar Kutucu
Design Hotels Influencer List 2017, The Design Hotels Book, Die Gestalten Verlag

Zum Buch:
Each edition of the much-anticipated Design Hotels Book details the company’s stunning portfolio of one-of-a-kind, handpicked hotels. The book includes exquisite photographs of bold new hotels and design legends, and stories of the original hoteliers who brought them to life. The Red Dot Design Award and a “Special Mention” from the German Design Council are some of the honors the publication has received.
The 2016 edition of The Design Hotels Book showcases 296 of the world’s most extraordinary hotels. And once more its popular “Influencers” series returns -“The Influencers 2016” celebrates the work of 10 creative design and architecture geniuses changing the face of design today.
DESIGN HOTELS represents and markets more than 290 independent hotels worldwide. It provides them with an international platform for innovation and exchange with other member hotels, guests, and opinion leaders from relevant industries. Design Hotels™ also offers them services from concept development to sales.

Zur Person:
Serdar Kutucu (Vice President), is responsible for Brand Management, Creative Services, Digital Marketing, and PR & Communications at Design Hotels. In this role he is the driving force for brand strategy, innovation, content, and communication. Prior to his current role, Kutucu was Director of Business Development at Design Hotels and responsible for the substantial growth of the hotel portfolio, in particular across Europe, the Middle East, and Africa. The combinations of interdisciplinary competencies make him a creative thinker of new ideas in the B2C as well as B2B segments. Kutucu has a wealth of experience in marketing and strategic development and holds a Masters Degree in International Business Administration.

Sonntag, 22.1. 2017, 12:30 h
Chris van Uffelen: „Paletten 3.0 – Upcycling eines Weltreisenden in der Innenraumgestaltung, Braun Publishing

Zum Buch:
Heute noch in Tokyo, morgen schon in Kapstadt, Barcelona oder San Francisco: Paletten gelten als das universelle Symbol für Globalisierung und Internationalität. Sie sind simpel im Design, stabil im Material, funktional in der Anwendung – Eigenschaften, die Architekten und Designer dazu inspirieren, diese unscheinbar anmutende Transportplattform für eigene Kreationen raffiniert umzugestalten, wiederzuverwenden und zu recyceln.
Anhand zahlreicher Projekte aus aller Welt beweist dieser Band, dass der Vielfalt der gestalterischen Auseinandersetzung mit Paletten keine Grenzen gesetzt sind. In ganzen Bauwerken werden sie architektonisch eindrucksvoll umstrukturiert, in der Kunst überraschend neuinterpretiert und für Design und Innenausstattung clever dekonstruiert. So werden die Fassaden urbaner Cafés von Melbourne bis nach Berlin mit ganzen Palettenmodulen verkleidet und dienen damit als Kulisse für den Treffpunkt der trendbewussten Szene, während durch die geschickte Anordnung halbierter Palettenelemente ein komplettes Amphitheater entsteht und aus einzelnen Brettern britische Designerstücke in Form von Lampen und Barhockern gefertigt werden, die den Londoner chic in die eignen vier Wände bringen.
Allen Projekten ist dabei eines gemein: stets umgeben von einer unkompliziert modernen Aura, die sich in einer stilvoll unkonventionellen Ästhetik ausdrückt, werden Palettenkonstruktionen zu angesagten und nachhaltigen Begleitern unserer Zeit.

Zum Autor:
Chris van Uffelen ist Kunsthistoriker und Autor mit den Schwerpunkten Architektur des Mittelalters, modernes und zeitgenössisches Bauen sowie Kunst der frühen Neuzeit und der Gegenwart. Neben Büchern zu diesen Themen verfasste er für diverse Publikums- und Fachlexika verfasste er zahlreiche Beiträge zur Kunstgeschichte. Chris van Uffelen betreibt ein freies Redaktionsbüro in Stuttgart.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • email
  • Social Media